Werbung LaL

QM-Pro - Stefan Jahnke

subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link


QM-Pro - Partner für Ihren Erfolg

small logo

Herzlich Willkommen!

Die Wirtschaft steckt in der Krise. Überall liest und hört man nur neue Hiobsbotschaften zum Thema Nr. 1 in Presse und Politik.
Geht es unserer Wirtschaft wirklich so schlecht, oder sollten da etwa die Journalisten ein wenig übertreiben und vielleicht gerade jene Wirtschaftsmagnaten befragen, die es sich leisten können, von einer Krise zu sprechen, ohne eigene Verluste hinnehmen zu müssen?
Nun, wir werden es vielleicht eines Tages erfahren. Fakt ist jedoch, dass wir wirklich in einer Krise stecken. Denn durch den weltweiten Absatzeinbruch in der IT-Branche, den ständigen Werteverfall bei Technologien, auf die wir noch vor Jahren als die zukunftsträchtigsten überhaupt setzten, werden all die damit entstehenden Schwierigkeiten auf dem Rücken Weniger ausgetragen.

Dabei ist die Lösung so einfach:
Bisher versuchen wir in unseren Unternehmen viele seit Jahrzehnten dort angesiedelte Gewerke und Managementaufgaben weiterhin allein zu lösen. Warum nutzen wir nicht die freien Valenzen und die Kompetenz von möglichen Partnern?

Ich heiße Stefan Jahnke, Jahrgang 1967, und biete Ihnen meine Kompetenz und meine Erfahrungen. Dies nicht nur bei der Lösung Ihrer Aufgaben, sondern zusätzlich auch gern bei der Suche nach neuen Aufgaben, einem neuen gemeinsamen Projekt.

Schicken Sie mir eine eMail mit Ihrer Telefonnummer. Ich rufe Sie garantiert zurück. Wir treffen uns zu einem Gespräch in Sachsen, trinken eine Tasse Kaffee und erörtern, wie wir gemeinsam weitaus mehr Erfolg haben können.

Ich freue mich auf Sie.
Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Erfolg.

 

 

 

 

 

 

Ihr

Über QM-Pro - Stefan Jahnke | Disclaimer | Impressum | Kontakt | ©2009-12 QM-Pro Stefan Jahnke